Praktikum und Ferienarbeit

Mein Betriebspraktikum bei der Technische Dienste Heidenau GmbH
Betriebspraktikum

Mein Name ist Jessica Gebler. Ich möchte Sie über mein Praktikum bei der TDH GmbH informieren. Ich habe im November 2015 ein zweiwöchiges Betriebspraktikum gemacht um die Tätigkeitsbereiche der TDH kennenzulernen. Die einerseits Fernwärmeversorger und andererseits mit Betriebsführer des Albert-Schwarz-Bades sind.

Am ersten Tag wurde ich durch das Firmengebäude geführt. Mir wurden die einzelnen Büros gezeigt, Mitarbeiter, denen ich später auch über die Schulter schauen durfte und die Werkstatt. Danach habe ich an zwei Heizhausrunden teilgenommen und mir wurde der komplexe aber beeindruckende Kreislauf der Fernwärme erklärt. Das wechseln eines Wärmemengenzählers haben mein Praktikumsbeauftragter und ich gemeistert. Nach dem Mittagessen standen kleinere Arbeiten wie das Archivieren, das Zusammenfalten von Kartons für mich an. Der zweite Tag war sehr Interessant für mich. Mir wurde das Content-Management-System (CMS) für die Bearbeitung der Website des Bades erklärt. Ein CMS System ist ein Programm, wo Internetseiten erstellt und entworfen werden können. Danach habe ich mit einer Mitarbeiterin des Bades Brainstorming betrieben. Wir haben besprochen wie die neue Seite der Website aufgebaut wird und was da geschrieben stehen soll. Am Nachmittag durfte ich dann mit dem CM System arbeiten und habe den Text der neuen Website erfasst. An dem folgenden Tag bin ich mit einem weiteren Mitarbeiter des Bades und der TDH mitgefahren. Ich habe ihn unterstützt einzelne Hausstationen zu Warten. Am Donnerstag und Freitag der Woche war ich im Albert-Schwarz-Bad. Dort wurde Grünanlagenpflege betrieben.

In der zweiten Woche habe ich am Montag und Dienstag bei der Wärmeabrechnung mitgearbeitet und mir wurde das Computerprogramm erklärt. Kleinere Bürotätigkeiten wie den Posteingang am Morgen, den Rechnungseingang und Ausgang zwischendurch und das Archivieren von Rechnungen und anderen Dokumenten haben meine Tage komplettiert. Am Mittwoch habe ich vor dem Frühstück meine Arbeit vom Vortag beendet und anschließend Kundenunterlagen aussortiert.  Am vorletzten Tag des Praktikums habe ich einen Vergleich über Angebote für vermietbare, mobile Fasssaunen erstellt. Anschließend wurden Angebotsanfragen für das Anmieten einer Fasssauna geschrieben. Als ich das dann erledigt hatte, habe ich Angefangen diesen Bericht zu schreiben. An meinem letzten Tag habe ich diesen Bericht zu Ende geschrieben und ihn mit meinem Praktikumsbeauftragten ausgewertet und in die Firmenhomepage für Werbezwecke integriert. Dieses Praktikum war wirklich sehr abwechslungsreich und es hat mir sehr geholfen bei der Entscheidung der Berufswahl.   

Jessica Gebler
Ferienjobs - Mini-Job-Basis
Möchtest Du nebenbei in der Freizeit Arbeiten? Dann unterstütze das Team im Albert-Schwarz-Bad mit Deinen Fähigkeiten!

Wir suchen:
-   Rettungsschwimmer
-   Badhelfer

Bewerbungen an:

Technische Dienste Heidenau GmbH
Dresdner Straße 15
01809 Heidenau
info@tdh-heidenau.de 

Gerne erhalten wir Deine Bewerbungen per E-Mail.